Philip Sindy, gebürtiger Berliner, ist künstlerisch wie leibhaftig zwischen den Welten unterwegs. Nach seinem Diplomstudium der Trompete im Fach Jazz und Popularmusik an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler“ in Berlin und an der “Royal Academy of Music“ London, machte er sich in den verschiedensten musikalischen Bereichen, von Pop über Jazz bis hin zu Global Music einen Namen als Solist und Sideman. 

 

Zur Vita dieses Künstlers gehören Live-Auftritte und Tourneen mit Acts wie Barbara Schöneberger, Helene Fischer, Marcus Wiebusch, Kettcar, Patrice, Megaloh, Culcha Candela, Alvaro Soler, Harry Connick Jr. Big Band, Kelly Rowland, Shaggy, Sugar Hill Gang, Thomas D, Estelle, Roy Ayers, Aloe Blacc, Nneka (um nur einige wenige zu nennen), ebenso wie CD-Produktionen mit weiteren Künstlern wie Udo Lindenberg, Mousse T., Die Prinzen, Max Raabe, Max Herre, Joy Denalane und weitere. Darüber hinaus ist Philip Sindy auch immer wieder bei TV und Filmproduktionen live und in der Vorproduktion dabei.

 

Neben einer Vielzahl nationaler Festivals führen unter anderem auch der Afrobeat und Ghana Highlife Philip Sindy immer wieder rund um den Globus; und das in bisher über 50 Länder auf 6 Kontinenten: u.a. Glastonbury (UK), Metamorphose (Tokio), North Sea Jazz (NL), Creol Jazz (Cap Verde), Montreal Jazz (Kanada), Sakifo de La Reunion, Couleur Café (Brüssel/Belgien), Rock en Seine (Paris/FR), Roskilde (DK), WOMAD Festivals (UK, Sizilien, Fuerteventura, Adelaide-Australien, Neuseeland), Festivals und Auftritte in Brasilien, USA, Skandinavien, Tanzania, Israel, Dubai, um nur einige zu nennen.

 

Größter You-Tube-Erfolg: 26Mio Views mit MEUTE, Titel Flume „You & Me“